Was ist reaktionsfähiges Webdesign

Keiner bezweifelt heute, dass der Einsatz von Smartphones explodiert. Immer mehr Leute besuchen jetzt Webseiten aus ihrem mobilen Browser. Auf der Zero-Seite kommen mehr als 5% der Besucher aus einem mobilen Gerät. Sie waren ein halbes Jahr (2,5%).
Die Website statcounter.com zeigt beredte Kurven in Bezug auf die Entwicklung des Mobiltelefons im Vergleich zu den Desktop-Computern:

Entwicklung der Nutzung von Computern und Handys
Haben Sie eine Website, wo Sie planen, eine zu machen? Sie fragen sich wahrscheinlich: „Wie kann ich meine Website mobil machen?“.
Immer mehr Leute reden über reaktionsfähiges Webdesign, das scheint eine magische Lösung für dieses Problem zu sein … aber was ist es konkret? Wie machst du eine Website in reaktionsfähigen Web-Design, ist es hart, ist es für alle Websites geeignet? Dieses Tutorial gibt Ihnen eine kurze Einführung in das Thema, so dass Sie entscheiden können, ob Sie Ihre nächste Website in reaktionsfähigen Web-Design machen … und wie Sie es tun müssen.
Eine Website, die Handeln gewidmet ist: eine falsche gute Idee?

Wenn man sieht, dass es immer mehr Menschen gibt, die von ihrem Handy ins Internet gehen, ist der erste Reflex im Allgemeinen zu sagen:
Aber es ist einfach! Ich muss nur eine Website für Handys zu machen! Nein
Das klingt vernünftig Immerhin haben viele Seiten das schon gemacht. Sie haben:
• Der Hauptstandort für Computer (zB www.lemonde.fr)
• Eine mobile Website für mobile Geräte (zB mobile.lemonde.fr)

Allerdings gibt es ein Problem, das offensichtlich erscheint: Es macht 2 Standorte zu erstellen, und daher 2 Standorte zu verwalten.
Ein weiteres Problem ist im Laufe der Zeit entstanden, ein wenig weniger offensichtlich zu sehen, dass kommen: andere Geräte sind geboren, an der Grenze zwischen Handys und Computer. Ich meine natürlich die Tabletten. Willst du zusätzlich eine dritte spezielle Tablettseite machen?
Warten Sie, als ob das nicht genug wäre, gibt es jetzt großformatige Smartphones, wie die Galaxy Note, auf halbem Weg zwischen dem Smartphone und dem Tablet. Und morgen, wer weiß was anderes Gerät erscheinen wird? Vielleicht ein sehr großer Bildschirm? Das angeschlossene TV?

Zur Rettung gibt es zu viele verschiedene mobile Geräte!
Sind Sie sicher, dass Sie mehrere Webseiten erstellen möchten? Nein, was Sie wollen, ist eine Website zu schaffen, die jeder besuchen kann, beide Leute, die von einem Computer kommen und diejenigen, die aus ihrem Handy kommen, Tablette oder was auch immer.
Es ist klar, dass die Herstellung einer Website für Handys nicht gilt, denn es gibt zu viele mobile Geräte mit verschiedenen Größen auf dem Markt. Anstatt sich aus dem Dampf zu bewegen, um mehrere Standorte zu verwalten, begannen die Schöpfer von Webseiten eine Lösung vorzustellen, die alle diese Geräte verwalten würde … auf einmal. Diese Lösung hat den Namen des ansprechenden Webdesigns übernommen. Was ist das? Das sehen wir jetzt.