Warum Branding ist so wichtig für ein Unternehmen?

Das Markenimage und seine Definition,

Branding ist die Vertretung eines Unternehmens (oder einer Organisation, Institution), die vom Verbraucher wahrgenommen wird. Der Begriff "Branding" wird auch verwendet, um die Marke zu beschreiben. Markennachrichten werden über das Internet, die Medien, gedruckt.
Die Darstellungen sind im Wesentlichen "geistig". Die Verbreitung der Botschaft, die konstruiert und an ein Zielpublikum gerichtet ist, dürfte einen Austausch, eine Begründung und damit die Beeinflussung der Öffentlichkeit erzeugen.
Das Markenimage ist:
Gesucht von der Firma,
Das Unternehmen setzt Ziele, Absichten und Werte, die es der Öffentlichkeit zugänglich macht.
Von der Öffentlichkeit wahrgenommen,
Branding bezieht sich auf Darstellungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zielpopulation existieren.
Was sind die Unterschiede zwischen Branding, Reputation und Berühmtheit?

Die Begriffe "Bild", "Reputation", "Reputation" haben sehr unterschiedliche Bedeutungen, während sie komplementär sind:
DAS MARKENBILD IST DAS BILD, DER DURCH DAS UNTERNEHMEN AN DIE ÖFFENTLICHKEIT GENANNT WIRD.

Es ergibt sich aus den Merkmalen des betreffenden Produkts oder der Marke und wird durch große Werbemaßnahmen beeinflusst. Wenn die Wahrnehmung des Bildes des Produktes positiv ist, begünstigt dies die Vermarktung des Produktes und argumentiert so die Praxis der hohen Preise. Um den Verbraucher zu beeinflussen, muss das Unternehmen sein geistiges Verhalten kennen, denn jeder Mensch hat ein eigenes Markenimage.
Das Konzept des Brandings tritt auf, wenn das Individuum dieses Markenimage nutzen will, um ein Bedürfnis zu erfüllen und / oder sich selbst zu differenzieren nach seiner sozialen Rolle. Die Marke bringt in den einzelnen eine Haltung, die positiv sein kann, weil er mag oder negativ sein kann, weil er nicht mag. Quelle: Wikipedia
REPUTATION IST DAS BILD, DER DURCH DIE ÖFFENTLICHKEIT GEWÄHRT WIRD.

Reputation ist die Art und Weise, in der etwas oder jemand bekannt ist und in einem Publikum betrachtet wird und eine günstige oder ungünstige Meinung fühlt. Es entsteht aus der Interpretation der Zeichen, die Botschaft, die der Einzelne erhalten hat.
Die Marke wird zum Gefäß der projizierten Reputation. Eines der Hauptziele eines Unternehmens ist es, sein Markenimage zu kontrollieren und die Konsistenz zwischen dem wahren Bild, dem gewünschten Bild und dem wahrgenommenen Bild zu gewährleisten.
BEWUSSTSEIN IST DER ERGEBNIS DER PROJEKTION UND WAS IST DIE ÖFFENTLICHE REJEKTE.

Es ist der Charakter dessen, was vielen Menschen bekannt und bekannt ist. Notoriety ist das Maß für den Grad der Anwesenheit einer Marke in den Köpfen der Individuen. Das ist das Wissen der Öffentlichkeit über eine Marke. Der Ruf einer Marke im Web wird zum Stand der Sichtbarkeit, wie bei sozialen Netzwerken, bei Suchmaschinen mit der Referenzierung der Website, Blog.
Und Branding und Marketing?

Erinnerung an die Bedeutung des Marketings,

Marketing analysiert die Bedürfnisse der Verbraucher und alle Handlungsmöglichkeiten, die von Unternehmen (oder Agenturen oder Organisationen) genutzt werden, um das Verbraucherverhalten zu beeinflussen. Marketing schafft den vom Kunden wahrgenommenen Wert und passt das kommerzielle Angebot und das Produkt des Unternehmens an die Wünsche der Verbraucher an. Für das Branding zu bitte, eine (oder sogar mehrere) Marketing-Aktion (en) ist (sind) unentbehrlich.
Die Bedeutung des Marketings für Branding,

Wenn die Wahrnehmung des Bildes der Marke positiv ist, begünstigt sie das Marketing. Marketing hilft, sicherzustellen, dass Branding Freude, Ziel der Zielgruppe und Bereitstellung einer Branding-Kampagne bringen Persönlichkeit auf diese Marke. Es ist diese Persönlichkeit, die die Öffentlichkeit wahrnehmen wird, indem sie die spezifischen Zeichen der Marke entschlüsseln.