Mobile Anwendung, warum ist es so lange zu begreifen, warum ist es so teuer?

Alles ist in dem Titel in diesem Blog der Stimmung. Die Schaffung einer nativen mobilen Anwendung unter Betriebssystem iOS und Android ist lang zu entwickeln und darüber hinaus ist seine Kosten teurer als andere digitale Produkte wie ein Website-Fenster oder eine E-Commerce-Website. Offensichtlich, wenn es lange ist, ist es teuer. Man wird niemals ohne den anderen gehen.

Multi-Monats-Design Verzögerungen für eine benutzerdefinierte, komplexe und High-End-native Anwendung
Die Designzeit für eine mobile Anwendung kann mehrere Monate betragen. Abhängig von der Typologie der App und ihrer Komplexität (Anwendung der Art Schaufenster präsentieren Ihre Tätigkeit, Informationstyp Anwendung, Anwendung soziale Netzwerk, Anwendung maßgeschneiderte …), kann dies zwischen 2 bis 8 Monate der Arbeit oszillieren um Ihnen eine High-End-Anwendung iOS und Android zu präsentieren.

Der Entwickler hat endlich diese paar Sätze, die in der Schleife laufen. Arbeiten Sie schneller, immer schneller, aber seien Sie vorsichtig, halten Sie eine optimale Qualität …

Es ist eine Gewissheit, die Zeitüberschreitungen sind Legion, weil die Komplexität der Entwicklung kaum messbar ist. Die Entwicklungszeit ist leider inkompressibel. Gönnen Sie sich nur mit einem ernsthaften Anführer und seien Sie geduldig, zuversichtlich, verständnisvoll und belohnen Sie sich.

Warum so lange?

Unternehmen sind sich der Bedeutung und der Effektivität von mobilen Anwendungen bewusst, um Wert zu schaffen. Aber es sei denn, Sie sind mit einem Cookie-Cutter-Anwendung mit einem dieser Anwendungsgeneratoren oder einem $ 35-Framework zufrieden (Lösungen, die in beiden Fällen vergessen werden), die Entwicklung und das Management maßgeschneiderte mobile Anwendungen können sehr teuer sein.

Eine native mobile Anwendung beinhaltet das Beherrschen von zwei verschiedenen Sprachen, abhängig von den bekannten Plattformen des Apple Store und Google Play.
Unter iOS arbeiten wir mit der Ziel-C- oder Swift-Sprache, die letzteren ist neuere. Unter Android ist Java die bevorzugte Sprache. Mindestens muss der Mission-Entwickler eine Sprache haben, die für iOS (Swift oder Objective C), Java für Android, PHP-Server-Seite und Backoffice, Vorstellungen von Webdesign, eine High-Level-Hosting-Seite (Installation VPS, dedizierte Server … ). Es nimmt Pfeile zu seinem Bogen …

Eine native Anwendung bedeutet, dass der Entwickler, der für das Projekt verantwortlich ist, alle seine Qualitäten des Encoders zum Test verwendet, in der gleichen Weise, dass das Design für jede Plattform angepasst werden muss. Wir neu erfinden das Rad auf Eingeborenen mit Brauch.
Im Vergleich dazu ist es ein bisschen wie fragen Sie Ihren Mechaniker, um die Flügel Ihres zukünftigen Autos, die Räder, alle Motor Teile zu montieren. Glaubst du, dass es ein paar Tage dauern wird, um deinen kundenspezifischen Rolls-Royce zu liefern?

Wie viel kostet es, eine native iOS- und / oder Android-Anwendung zu erstellen?
Die Kosten variieren je nach dem Niveau der Raffinesse Ihrer Anwendung, ob Sie ein oder mehrere Verteilungsmedien (z. B. nur iOS) oder Tabletten zusätzlich zur Verfügbarkeit auf verschiedenen mobilen Modellen, verbundenen Uhren wie Android wählen Tragen oder Apfel beobachten. Schwierig zu messen ohne eine Spezifikation zur Verfügung gestellt. Aber lassen Sie uns es weit lassen, Ihnen eine Idee zu geben. Komm, wir werden anfangen 😉

Zähle zwischen 5000 und 50000 Euro für die Entwicklung einer nativen mobilen Applikation auf iOS und genauso viel auf Android. Insgesamt kann ein Gesamtpreis zwischen 10.000 und 100.000 Euro oszillieren.

Hierzu werden die Gebühren von Apple hinzugefügt, um ein Entwicklerkonto zu haben und die Bewerbung von iTunes Connect oder 99 Euro pro Jahr einzureichen. Google erhebt, dass sie jährlich 25 Euro betragen werden Entwicklerkonto

Andere Kosten zu sehen, Hosting Ihre App auf einem dedizierten Server oder VPS. Wir empfehlen nicht, eine native App auf Shared Hosting zu hosten, die zu den Webseiten gehört, die sich auf demselben Server befinden wie Sie. In diesem Punkt und unter Berücksichtigung eines ersten Jahr der Produktion relativ weich in Bezug auf Publikum, betrachten einen Tarif von gut hundert Euro pro Jahr.

Bist du noch da? Sind Sie deprimiert? Dein Traum fliegt? Es sollte nicht, Erfolg kann am Ende des Abenteuers sein. Während dies ein wichtiges Budget für eine kleine Firma ist, muss die Begeisterung der Nutzer von immer größeren Marktplätzen Sie beruhigen. Es lohnt sich und der Return on Investment kann die Mühe wert sein

Seien Sie sich bewusst, dass bei eMaginance – Nice, wir ehrliche Preise nach Marktpreisen üben, indem wir uns regelmäßig an den Budgetumschlag unserer Kunden anpassen. Wenn Sie eine genaue Figur wünschen, zögern Sie nicht, Ihr Projekt einzureichen.

Schließlich, wenn Sie eine Portabilität Ihrer bestehenden Website auf dem Apple Store oder Google Play Marktplätze wollen, können wir Ihnen eine Web-App (Webview-System) und seine Kosten ist diesmal weniger. In der Tat ist es notwendig, etwa 1000 Euro zu zählen, um eine mobile Anwendung der Art Web-App auf einem der Marktplätze zu haben. Die Qualität wird dort sein, du wirst eine offene Tür auf den Jalousien haben, aber natürlich wird die Benutzererfahrung verringert (einschließlich mehr Zeit der Latenz der App). Lassen Sie uns hören, eine Web-App wird nie das Äquivalent einer nativen Anwendung sein.