Making Concrete das Pareto-Prinzip 80/20 in unsere Web-Agentur

10 SEPTEMBER 2014LOUIS-PHILIPPE DEA3 BEMERKUNGEN AUS DEM BERATER, AGENTUR LEBEN
Guerrilla Web hat das letzte Jahr durchgegangen, von nur einem Angestellten bis zu sechs Vollzeitleuten. Eine Herausforderung, sage ich dir! In diesem tollen Abenteuer gibt es sehr gute Aufnahmen, aber natürlich gibt es auch Seiten ein wenig weniger rosa …

In Bezug auf diese Aspekte ist das 80/20-Prinzip (auch Pareto-Gesetz genannt) äußerst interessant in der Agentur anzuwenden. Für diejenigen, die dieses Prinzip nicht kennen, fordere ich Sie auf zu lesen “Das 80/20 Prinzip: Mehr mit weniger – von Richard Koch”.

Hier ist, wie wir es auf unsere geschäftliche Realität angewendet haben:

1 – Pfosten Mortem
Der erste Schritt, den wir mit dem ganzen Team gemacht haben, ist, alle Projekte, die wir im vergangenen Jahr gearbeitet haben, herauszunehmen. Das ganze Team, denn ich wollte, dass alle Beteiligten unsere Arbeitsprozesse verbessern. Auch bin ich mir nicht bewusst, dass alles, was in der technischen Seite Produktion geschieht, daher die Bedeutung der Einbeziehung jeder.

Auf einem Papierblatt (ja ich bin alte Schule so!), Wir haben den Namen aller Kunden in der ersten Spalte geschrieben. In der zweiten, die Quelle von diesen, die dritte, wenn das Web-Projekt mit diesem Client war rentabel, und schließlich, in der vierten Spalte, die Gründe für diesen Erfolg oder Misserfolg.

Hier sieht unser Blatt aus:

 

Angesichts der Tatsache, dass das gesamte Team beteiligt ist, können wir die Fehler, die jeder von uns, in Bezug auf Projektarbeit, Design, Integration, Programmierung und Geschäftsentwicklung, zum Management der Agentur.

2 – Analyse der Ergebnisse
Dank des vorherigen Schrittes ist es nicht schwer, Muster in Bezug auf 80/20 (manchmal 70/30, manchmal 90/10) zu erkennen:

Beispiel 1

In der Agentur, wenn wir an bestimmten Arten von Projekten arbeiten, verbringen wir die meiste Zeit auf das ursprüngliche Gebot.

Wenn wir das Pareto-Gesetz für dieses Problem anwenden, stellen wir fest, dass eine große Anzahl von Überläufen durch wenige Ursachen im Produktionsprozess verursacht wird. Hier sind einige einfache Lösungen, die wir heute anwenden können:

Lösung 1: Fokus unserer Energien auf die Entwicklung von Geschäften auf die Arten von Projekten, von denen wir mehr über alle Aspekte wissen und von denen wir im Voraus wissen, ihre Profitabilität, da wir Know-how auf dieser Ebene entwickelt haben.
Lösung 2: Nehmen Sie mehr Zeit, um mit dem Kunden und mit dem Produktionsteam einige technische Punkte auf verschiedene Funktionalitäten einer Website zu klären.
Lösung 3: Unterstützung eines Junioren mehr in einer bestimmten Art von Projekt.
Lösung 4: Erhöhe den Preis der Angebote für spezifische Projekte, die in der Regel unter meiner Seite unterbewertet sind.
In Bezug auf das 80/20-Prinzip haben wir auch festgestellt, dass etwa 25-30% unserer Mandate von Mitarbeitern erhalten werden. Diese Projekte sind meistens rentabler für die Agentur als die anderen 70 bis 75% der Mandate.

Konkret bauen wir auf diese Tatsache, um diese Tage zu führen, unsere Geschäftsentwicklung, um neue Geschäftsbeziehungen mit neuen Mitarbeitern (Projektmanager, Redakteure, Designer etc.) zu schaffen.

Hinweis für interessierte Parteien, kontaktieren Sie uns! 🙂

3 – Festlegung eines Aktionsplans
Es ist in Ordnung, Bestandsaufnahme und Analyse zu machen, aber es wird sich nicht ändern, wenn es keinen konkreten Plan gibt, um zu folgen.

Da jeder von uns sich der Probleme bewusst ist, die in einigen früheren Projekten aufgetreten sind, definieren wir gemeinsam die Punkte, auf denen alle Mitglieder des Teams wachsam bleiben müssen. ex:

Gabriel, Vincent, Jean-François und David müssen bei der Projektphase (QA) besondere Aufmerksamkeit auf verschiedene Aspekte legen.
Louis-Philippe muss Jean-François zu verschiedenen Programmpunkten in unseren Einreichungen enthalten.
Alle unsere Teammitglieder, die an einem Projekt beteiligt sein werden, müssen in den Start-Brief aufgenommen werden, um 100% auf die Erwartungen des Kunden aufmerksam zu machen.
Usw., etc.
Abschließend
Das 80/20 Prinzip kann überall angewendet werden. Sowohl in Bezug auf Produktivität als auch Arbeitsumfeld. Probieren Sie es ohne Mäßigung! Für uns ist das zumindest der Anfang …

Auf deiner Seite, wie kannst du das Pareto-Gesetz in deinem täglichen Leben anwenden?