Die Geheimnisse des Webdesigns für Ihre Website

Laut einer Studie von Ifop, 80% der Internetnutzer nutzen das Internet, um herauszufinden, bevor Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen, von denen 92% Profis und Führungskräfte sind … Es ist daher notwendig, sich um Ihre Marke zu kümmern im Internet mit einer hochwertigen Website. Hier ist ein kleines Handbuch, um die richtigen Reflexe zu übernehmen …

BAUEN SIE EIN PLAN
Zuerst müssen Sie genau die Abschnitte definieren, die die Website und ihre Organisation ausmachen. Zögern Sie nicht, ein Blatt Papier zu nehmen und den Plan zu zeichnen. Visualisieren Sie Ihre Homepage, die Tabs, die Navigationsleiste … Es ist, die Umrisse Ihrer Website zu legen, dann Notizen hinzufügen, geschrieben Text, Bilder, um den Plan mehr und mehr solide zu machen. Je mehr Details Sie eingeben, desto einfacher wird es sein, Ihre Website später zu bestellen – ob Sie einen Profi, einen Freund, eine Agentur oder sogar wenn Sie sich entscheiden, es selbst mit intuitivem CMS zu tun und preiswerte diejenigen, die auf dem Markt existieren. Zum Beispiel, Jimdo, ideal, um eine komplette Website ohne Computerkenntnisse zu realisieren.

ADOPT EIN MODERNES WEBDESIGN
Schauen Sie sich einfach die Webseiten Ihrer Konkurrenz an, um Trends in Webdesign, Themen, Inhalt und Interaktion zu analysieren. Versuchen Sie, den Zweck jeder besuchten Seite zu identifizieren: Was erwarten Sie von Ihnen als Besucher? Sind die Präsentation und die Botschaft der Seite klar und angenehm zu lesen? Ist es aufgefordert, zu reagieren, zu interagieren, zu kaufen? Nach einer Tour, Brainstorming mit einer Überprüfung aller guten Ideen und Elemente, die Sie auf Ihrer Website sehen möchten.

Einige Kriterien sind wichtig:

DIE VISUELLE HIERARCHIE

0,05 Sekunden (Quelle: Kinesisinc): Es ist die Zeit, die es braucht, um einen Surfer zu bekommen, um eine Vorstellung von deiner Seite zu bekommen … Mit anderen Worten, es ist im Blinzeln eines Auges, Besucher entscheiden, zu bleiben – oder verlassen Sie Ihre Website. Nach der Forschung in “Eye-Tracking” von Jacob Nielson, Experte auf dem Gebiet der Computer Ergonomie und Usability von Websites, haben wir eine besondere Art und Weise auf einen Bildschirm zu sehen, von unserem geerbt Westliche visuelle Kultur. Also, ob Sie Ihre Zeitung, eine Zeitschrift oder Ihre Facebook News Feed lesen, sind einige Gewohnheiten überflüssig. Wir lesen von links nach rechts und von oben nach unten. Diese Regeln spielen eine wichtige Rolle bei der Zusammenstellung einer Webseite und definieren das Prinzip des “F-Schemas”.

Die visuelle oben verfolgt die Trajektorie deines Blicks, wenn du vor dem Bildschirm bist. Zuerst achtet man auf das Logo, das in der Höhe positioniert werden muss. Entscheiden Sie sich für ein Logo in hoher Auflösung, hier wird Ihr Markenimage gespielt. Viele Webseiten, die sich auf Design spezialisieren, schlagen vor, Ihr Logo zu einem erschwinglichen Preis zu schaffen (Design Crowd, Brand Supply, 99 Designs …). Dann driften Sie nach rechts, dann konzentrieren Sie sich auf die Navigationsleiste, um endlich den Inhalt der Seite zu erkunden. Die Navigationsleiste muss klar und universell mit einer vernünftigen Anzahl von Links sein.

WEBSITE ORGANISATION

Wie wir gesehen haben, ist das Auge vor allem durch das Bild angezogen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Header (Kopf Ihrer Seite) aus einer hochwertigen visuellen zusammengesetzt ist. Sogar Rat für die “Fußzeile” (Fußzeile), die alle praktischen Informationen von den Besuchern (Kontakt, über, allgemeine Verkaufsbedingungen …) enthalten muss, erscheinen diese beiden Elemente auf allen Seiten Ihrer Website. Schließlich nicht skimp auf die Schlüsselwörter: am Anfang Ihrer Absätze und in den Schlagzeilen, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen. Das Prinzip des Kegels (in den Infografien unten dargestellt) ist eine große Hilfe bei der Organisation Ihrer Website. Dieses Prinzip macht die Beziehung zwischen Bildern und Texten respektiert: Die Oberseite der Seite ist eher den Visuals gewidmet, und je mehr Sie hinuntergehen, desto mehr steigt der Text. Nicht umgekehrt

EIN BALANCED GRAPHIC CHARTER

Fördern Sie die Einfachheit mit weißen Räumen und ein oder zwei gemeinsame Erinnerungsfarben für die gesamte Website, die im Seitenkopf erscheinen wird, Hyperlinks, Navigationsleiste, klickbare Schaltflächen … Für die Polizei, zwei oder drei verschiedene Stile genügen, vorzugsweise Sans Serif. Keine Ideen auf Farben zu verwenden? Das Adobe Color Wheel wird eine große Hilfe sein!

INHALT

Um Ihre Aktivität glaubwürdig zu machen und Ihre Besucher zu informieren, zögern Sie nicht, Testimonials, Feedback von Nutzern anzubieten oder ein Blog mit Ihrer Website zu verknüpfen … In der Tat, 88% der Personen konsultieren die Meinungen der Verbraucher, bevor sie einen Kauf tätigen online. Wenn Sie E-Commerce machen, fügen Sie detaillierte Fotos Ihrer Produkte und genaue Informationen über die Zahlung, Lieferung, Rückerstattung … Fühlen Sie sich frei, die Formen der Inhalte angeboten: Videos und Playlists (mit YouTube oder SoundCloud) , Google Maps interaktive Karten, um Sie zu finden, etc.

Sobald die Architektur und der Inhalt der Website definiert sind, sollten Sie in der Lage sein, Ihr Projekt an einen Webdesigner zu übertragen, der ein bestimmtes Budget erfordert. Die beste Alternative ist, die Website selbst zu erstellen! Mit einem CMS, das fortschrittliche Webdesign-Funktionen integriert, sowie personalisierte Unterstützung zur Optimierung der Qualität Ihrer Website, alle ohne die erforderlichen Computerkenntnisse. Also, worauf warten Sie noch?