Der Vorteil einer mobilen Anwendung

Die Kommunikation im Internet entwickelt sich in einer monumentalen Rate, während die Technologie fortschreitet. Vor fünf Jahren war der Smartphone-Markt noch in den Kinderschuhen. Heute ist fast die gesamte französische Bevölkerung ausgerüstet und fast 80% der Internetverbindungen sind jetzt über ein Smartphone.

Was ist die Konsequenz Ihrer Firmenkommunikation? Ganz einfach, dass eine Webseite nicht genug ist! Es ist jetzt notwendig, dass Ihre Website perfekt auf die mobile Nutzung angepasst ist, sonst riskieren Sie, die meisten Ihrer Zielgruppe zu verlieren. Dann haben Sie zwei Lösungen: eine mobile Version und / oder eine mobile Anwendung.

Heute werden wir den Vorteil erklären, eine mobile Anwendung für Ihr Unternehmen zu entwickeln.
Website, mobile Version oder mobile App?
Bevor es an die Spitze der Sache geht, ist es wichtig, sich an ein kleines Webvokabular zu erinnern, damit niemand auf dem Weg verloren geht! So müssen wir zwischen vier Konzepten unterscheiden: die Website, die mobile Version, die reaktionsfähige Version oder die mobile Anwendung:

Die Website:
Ihre Unternehmens-Website ist einfach eine klassische Website, die für große Bildschirm-Browsing, von einem Computer entworfen. Die Website ist heute noch unentbehrlich, weil es Ihnen erlaubt, im Internet zu kommunizieren und nützliche Informationen mit Ihren Kunden und Interessenten zu teilen.

Die reaktionsfähige Website:
Mit dem Aufstieg des mobilen Webs haben wir immer häufiger auf ansprechende Webseiten gesehen. Dies sind einfach Webseiten, die so konzipiert sind, dass sie sich automatisch an die Größe des Bildschirms anpassen, auf dem sie angezeigt werden. Sehr effektiv, da sie jede Bildschirmgröße passen können, bleiben sie für komplexe Webprojekte sehr begrenzt. Die Schaffung einer reaktionsfähigen Website bleibt dennoch eine der beliebtesten Möglichkeiten, um eine Website zum mobilen Surfen zuzuschneiden. In Wirklichkeit wird diese Technik schließlich die mobile Version ersetzen (siehe nächster Abschnitt). Nur schwarzer Punkt: Es ist extrem schwierig, eine nicht reaktionsfähige Website an diese Technik anzupassen. So ist es am besten, darüber nachzudenken, eine reaktionsfähige Website direkt zu erstellen, anstatt über mobile Kompatibilität nach dem Start einer Website nachzudenken.
Die mobile Version:
Die mobile Version einer Website ist einfach eine Kopie Ihrer Website, entworfen, um den Bildschirm eines Smartphones oder Tablette passen. Dies ist oft eine einfachere Version, die Ihnen erlaubt, Inhalte schnell auf einem Touchscreen, von einem Internet-Browser zu konsultieren. Wenn Ihre Website keine Kopie in der mobilen Version hat oder nicht reagiert, kann es einfach auf dem Smartphone unleserlich sein ... und damit Sie ein großes Publikum verlieren. Hinweis: Wenn eine mobile Version einer Website einfacher zu entwickeln ist als eine reaktionsfähige Website, ist sie auch restriktiver. In der Tat, als Kopie Ihrer Website, ist die mobile Version dissoziierbar. Im Falle eines Updates müssen Sie beide Versionen der Website separat aktualisieren. Ebenso werden Links zu den gleichen Inhalten auf Ihrer Website oder mobilen Version anders sein, was zu Kompatibilitätsproblemen führen kann. Eine mobile Version berücksichtigt nicht die Größe des Bildschirms, auf dem es konsultiert wird, was es nicht für 100% der Smartphones und Tabletten geeignet macht.

Die mobile Anwendung:
Im Gegensatz zu der mobilen Version, die von einem Webbrowser berät, ist die mobile Anwendung (oder App) wie Software, die Sie auf Ihrem Smartphone installieren können. Wenn Ihre Kunden Ihre mobile App installieren, können sie auf ihre Inhalte direkt über ein Logo auf ihrem Telefonmenü zugreifen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Begriffe ganz komplementär sein können. Auch wenn Smartphone Internet-Browsing wird immer mehr und mehr beliebt, ist es immer wichtig, eine klassische Website haben. Wir werden dann wählen, ob wir es vorziehen, eine reaktionsfähige Website oder eine mobile Version für das Smartphone-Browsing zu erstellen. Mit einer mobilen Version dieser gleichen Website wird nicht verhindern, dass Sie eine mobile Anwendung starten.

Der Zweck unseres Artikels des Tages wird es einfach sein, Ihnen das Interesse einer mobilen Anwendung zu zeigen und Sie zu veranlassen, ihre Einsätze zu verstehen!
Die Vorteile einer mobilen Anwendung
Es sollte beachtet werden, dass eine mobile Anwendung oft schwieriger zu entwickeln ist als eine einfache mobile Version einer Website. Trotzdem ist diese Schwierigkeit durch die vielen Interessen einer mobilen App gerechtfertigt:

1. Sie erstellen einen Link mit Ihrem Publikum:
Das Herunterladen einer Webanwendung ist bereits eine erste Verpflichtung. So sind Sie sicher, dass jeder, der Ihre App herunterlädt, empfindlich auf Ihre Nachricht und Ihre Produkte und Dienstleistungen ist. Direkt auf dem Smartphone Ihres Publikums zu präsentieren, ist schon ein großes Plus!

2. Sie vereinfachen den Zugriff auf Ihre Inhalte:
Um auf Ihre Anwendung zuzugreifen, muss ein Kunde nur auf ein Logo klicken. Im Gegenteil, um auf eine Website oder Handy zuzugreifen, um eine Google-Suche zu machen oder auswendig eine URL zu kennen. Indem Sie es Ihnen leichter machen, auf Ihre Inhalte zuzugreifen, sind Sie sicher, dass Ihre Kunden es öfter sehen werden.

3. Sie senden Benachrichtigungen:
Im Gegensatz zu einer Website, eine mobile App ermöglicht es Ihnen, Push-Benachrichtigungen direkt an Ihre Zielgruppe zu senden. Haben Sie eine wichtige Nachricht zu kommunizieren? Möchten Sie eine Werbekampagne starten? Möchten Sie über eine Firmenveranstaltung sprechen? Ihre Anwendung ermöglicht es Ihnen, eine Benachrichtigung an alle diejenigen, die es installiert haben, und damit sicher sein, dass Ihre Nachricht gesehen wird.

4. Sie haben ein maßgeschneidertes Werkzeug:
Eine Website oder eine mobile Version sind natürlich begrenzt. Im Gegenteil, eine Web-Applikation wird auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kunden zugeschnitten. Sie können das perfekte Werkzeug, das Ihnen helfen, Informationen zu verteilen, steigern Sie Ihre Verkäufe online oder stärken Sie Ihre Beziehung mit dem Kunden.

5. Sie können alle Möglichkeiten eines Smartphones nutzen:
Mit einer mobilen Anwendung ist auch die Möglichkeit, neue Werkzeuge wie Geolokation zu nutzen. Ein Benutzer nähert sich Ihrem Shop? Warum nicht ermutigen sie, einen Kauf durch ein gezieltes Werbeangebot zu machen? Sie können auch die Verwendung des Mikrofons oder der Kamera in Ihre Anwendung integrieren. Die Möglichkeiten sind endlos, um eine App ein beispielloses Marketing-Tool zu machen, und die einzige Grenze ist die Ihrer Phantasie!